AKUVETT - Akupunktur Therapie- & Ausbildungszentrum für Pferde und Kleintiere
Qualifizierte Akupunkturausbildung Pferd/Kleintier
Akupunktur am Pferd

Mit zunehmendem Anspruch an die Leistung von Pferden über die letzten Jahre, hat auch die Suche nach Therapien zugenommen. Akupunktur wird bei Pferden eingesetzt, deren Nutzung die ganze Bandbreite des Pferdesports und Freizeitreitens abdeckt.
 

Oft konzentriert sich das Interesse an der Pferdeakupunktur auf den Bereich der Schmerztherapie, und dabei vor allem auf den Bewegungsapparat. Da Schmerzlinderung ein sehr wichtiges Gebiet ist, wenden sich viele Pferdebesitzer der Akupunktur zu. Das Ziel der Akupunkteure sollte jedoch nicht nur die Beseitigung der Symptome, sondern auch die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache beinhalten.
 

Indikationsbereiche Pferd

Erkrankungen des Bewegungsapparates:

Arthritis, Arthrose, Hufrollenerkrankungen, Hüftgelenksschmerzen, Lahmheiten der Vorhand, Schulterlahmheiten, Sprunggelenkslahmheiten, Spat, Kniegelenkslahmheiten

Sehnenentzündungen, Rückenschmerzen, mangelnde Durchlässigkeit im Nacken- u. Rückenbereich, Taktunreinheiten, mangelnde Schubentwicklung der Hinterhand, Bewegungseinschränkungen im Schulterbereich

Atemwegserkrankungen:

akut, chronisch, allergisch, Dämpfigkeit

Stoffwechselerkrankungen:

akut, chronisch, Störungen im Magen-Darmbereich

Hauterkrankungen:

Wundheilungsstörungen, Ekzem, postoperative Narbenbehandlung

Augenerkrankungen

Störungen des Zentralen Nervensystems

Verhaltensstörungen

Störungen der Rosse:

ovarielle Fehlfunktionen, Sterilität

Schmerztherapie bei degenerativen Prozessen

Leistungsschwäche bei Sportpferden

Turnierpferdebetreuung

 

 

Top | office@akuvett.de